Kompetente Gutachter in Ihrer Region
1

Problem beschreiben

2

Passende Gutachter suchen

3

Angebote vergleichen und sparen

Jetzt mit der Hilfe von einem fachkundigen Baugutachter Baumängel entdecken

Wir helfen Ihnen, einen geeigneten Baugutachter zu finden

Die Hilfe von einem kompetenten Baugutachter einzuholen ist, vor allem bei alten Gebäuden, immer eine hervorragende Idee. Nach langer Suche wurde endlich das eigene Traumhaus gefunden. Der Garten ist groß, die Badezimmer sind attraktiv eingerichtet und die Lage ist sowohl von der Anbindung als auch von der Aussicht her einmalig. Nur die eine Stelle im Wohnzimmer, an der sich die Tapete leicht wellt, macht dem Käufer Sorgen. Versteckt sich ein Mangel unter der Tapete? Sind vielleicht ein paar Rohre undicht oder muss einfach nur eine neue Bahn auf die Wand? Ein Baugutachter schafft solche und ähnliche Probleme leicht aus der Welt, indem er mit geschultem Blick alle kritischen Mängel erfasst und auflistet. Für den Laien ist es sehr leicht, wichtige Hinweise auf Baumängel zu übersehen.

Das hat nichts mit Unaufmerksamkeit zu tun, sondern mit der enormen fachlichen Kompetenz, die für eine derartige Begutachtung zwingend notwendig ist. Die sogenannte besondere Sachkunde erwirbt der Gutachter im Bauwesen durch Studium, Berufserfahrung und eine anschließende Weiterqualifizierung auf einem besonderen Fachgebiet, wie z. B. der Gebäudetechnik. Jahrelange Erfahrung lassen den Baugutachter auch die kleinsten Veränderungen in Sachen Aussehen, Geruch oder Oberflächenbeschaffenheit eines Objektes erkennen und beurteilen. Auf diese Weise können Bauschäden behoben werden, bevor sie sich verschlimmern.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Leichte Schadenserkennung: Der Baugutachter erkennt Gebäudeschäden und -mängel auf einen Blick und kann sofort eine exakte Schätzung über den Umfang und den Behebungsaufwand anstellen.

  • Bessere Energieeffizienz: Wer einen Bausachverständigen einschaltet erhält eine genaue Berechnung des eigenen Energieaufwandes, einen Befund über eventuelle Wärmebrücken und die Position von Leckagen in der Gebäudehülle.

  • Starke Position vor Gericht: Wer mit seinen Schadensersatzforderungen vor Gericht ziehen möchte, erhält durch einen Baugutachter gerichtlich anerkannte Befunde. Die eigene Position kann auf diese Weise deutlich verbessert werden.

Vorsicht: Auch wenn der Kunde sich berufsbedingt mit der Konstruktion von Gebäuden auskennt oder privat oft und gerne den Hammer in die Hand nimmt, sollte vor dem Kauf unbedingt ein unabhängiger Baugutachter kontaktiert werden. Privatpersonen können selbst nach mehrmaliger Kontrolle nicht alle Mängel ausfindig machen – die Baubegleitung durch einen professionellen Baugutachter ist in diesem Fall einfach unschlagbar.

Holen Sie jetzt Angebote von einem Baugutachter ein – ganz unverbindlich von Unternehmen aus Ihrer Region!

Warum sich die Beauftragung von einem Baugutachter lohnt

Dabei ist dringend zu beachten, dass die Begriffe Gutachter und Sachverständiger in Deutschland nicht geschützt sind. Als Baugutachter kann sich also im Prinzip jeder bezeichnen – um so wichtiger ist es in diesem Fall, dass der Gutachter eine nachweislich große Erfahrung mitbringt. Die Erlangung der besonderen Sachkunde ist eine wichtige Voraussetzung, damit ein Bausachverständiger auch wirklich eine fundierte Analyse abgeben kann. Der Preis für eine Begutachtung ist hingegen erfreulich gering: Nicht selten bewegen sich die Baugutachter-Kosten weit unter der 500-€-Marke. So oder so lohnt sich die Investition, da auf diese Weise nicht nur Mängel entdeckt werden, sondern auch eventuelle Zweifel beim Käufer ausgeräumt werden können. Und sollte einmal etwas wirklich Schwerwiegendes gefunden werden, kann man sich im Zweifelsfall immer noch mit dem Verkäufer einigen.

Wichtig: Auch wenn der Baugutachter so viele Mängel entdeckt, dass die Zukunft im Traumhaus vor den eigenen Augen dahinschmilzt, sollte der Käufer Ruhe bewahren. Nur in den wenigsten Fällen steckt tatsächlich ein Betrugsversuch dahinter. Oft wusste der Verkäufer bis zu diesem Zeitpunkt selbst nicht, welche Mängel sich in seinem Haus verbergen. Vor der Abnahme sollte deshalb immer eine Baukontrolle erfolgen, von der im Nachhinein beide Seiten profitieren.

Jetzt Angebote von einem Baugutachter einholen – ganz unverbindlich von Unternehmen aus Ihrer Umgebung!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen